Umwelttechnik

Bei der Reinigung von kommunalen oder industriellen Abwässern ebenso wie von Schwimmbädern sind chemische oder biologische Abläufe zu optimieren. Zur Einstellung der Zielkonzentrationen muss die Strömung an die Zeitkonstanten der Reaktionspartner wie etwa von Ozon angepasst werden. Hierzu sind dreidimensionale Strömungssimulationen mit Abbildung der Reaktionen der einzelnen Spezies von großem Vorteil.